Details

Titel: Das Janus-Gesetz
Technik: Öl auf Leinwand
Jahr: 1991
Maße: 60 x 70 cm (H x B)

 

Titel:
Das Janus-Gesetz,
Technik:
Öl auf Leinwand
Jahr:
1991
Maße:
60 x 70 cm (H x B)

 

 

Über das Kunstwerk

Im Zentrum des Bildes stehen drei Bäume. Der mittlere Baum wächst gerade. Die Baumstämme der beiden äusseren Bäume biegen sich jeweils auf die andere Bildseite. Zu beiden Bildseiten, rechts und links der Bäume, sieht man unterschiedliche Tageszeiten und Landschaften. Die beiden Bildhälften (Tag und Nacht) betonen den Kontrast. Die Gegensätze – oder auch die Polarität – verdeutlichen das Janus-Gesetz. Janus der doppelgesichtige Gott in der römischen Antike. Die beiden verschwenkenden Bäume wechseln nur scheinbar die Gegenseite, bleiben sie doch zeitlebens auf einer – der hellen oder der dunklen – Seite verwurzelt. Das Gemälde verfügt über einen einzelgefertigten Modellrahmen und ist auf der Vorderseite datiert und signiert. Auf dem Rücktitel ist das Ölgemälde betitelt, datiert sowie signiert.

 

 

– Siegbert Hahn

Die Natur hat ein Geheimnis: das Geheimnis des Lebens.

 

Highlights
  • Werke in nationalen öffentlichen Sammlungen
  • Erfahrener Künstler

  • Werke mit Marktwert

Siegbert Hahn

 

Das Janus-Gesetz, 1991

von Siegbert Hahn, Deutschland

8.500,00 

Details

Titel: Das Janus-Gesetz
Technik: Öl auf Leinwand
Jahr: 1991
Maße: 60 x 70 cm (H x B)

1 vorrätig

Artikelnummer: 199108 Kategorie: Schlagwörter: , ,

 

 

Machen Sie uns ein Angebot

 

Angerufen werden

 

eine Frage stellen