• The eye of the beholder first grasps the torn canvas and only then the landscape with a large lake and light blue sky in front of a mountain range. At the edge of the lake there are trees and a little further back in the picture there are also bushes. The torn canvas stands for several dimensions. Only fragments of the uppermost torn canvas can be seen. The second layer of the canvas is already heavily torn on the right-hand side and reveals the black nothingness behind it. The painting has a custom-made model frame and is titled

Details

Titel: Schein und Anschein
Technik: Öl auf Leinwand
Jahr: 2000
Maße: 80 x 110 cm (H x B)

 

Titel:
Schein und Anschein,
Technik:
Öl auf Leinwand
Jahr:
2000
Maße:
80 x 110 cm (H x B)

 

 

Über das Kunstwerk

Das Auge des Betrachters erfasst als erstes die aufgerissene Leinwand und dann erst die Landschaft mit einem großen See und hellblauen Himmel vor einer Gebirgskette. Am Rande des Sees stehen Bäume und etwas weiter hinten im Bild auch Büsche. Die aufgerissene Leinwand steht für mehrere Dimensionen. Von der obersten aufgerissenen Leinwandebene sind nur noch Fragmente zu erkennen. Die zweite Leinwandebene ist auf der rechten Seite bereits stark eingerissen und offenbart das dahinterliegende schwarze Nichts. Das Gemälde hat einen einzelgefertigten Modellrahmen und ist auf der Rückseite betitelt, datiert und signiert.

 

 

– Siegbert Hahn

Die Natur hat ein Geheimnis: das Geheimnis des Lebens.

 

Highlights
  • Werke in nationalen öffentlichen Sammlungen
  • Erfahrener Künstler

  • Werke mit Marktwert

Siegbert Hahn

 

Schein und Anschein, 2000

von Siegbert Hahn, Deutschland

18.400,00 

Details

Titel: Schein und Anschein
Technik: Öl auf Leinwand
Jahr: 2000
Maße: 80 x 110 cm (H x B)

1 vorrätig

Artikelnummer: 200011 Kategorie: Schlagwörter: , ,

 

 

Machen Sie uns ein Angebot

 

Angerufen werden

 

eine Frage stellen